Metamorphose ist die Bewegung von dem, wer wir sind, hin zu dem,
was wir sein können und im Potential bereits sind!“
Gaston Saint-Pierre
metamorphoseHäufig entstehen in der vorgeburtlichen Zeit energetische Blockaden, die den Fluss der Lebensenergie beeinträchtigen können. Bereits in dieser Zeit entwickeln sich erste Glaubensmuster, die negative körperliche und seelische Auswirkungen haben können.

Die Pränatale Therapie hilft Ihnen Ihre Lebensenergie wieder besser zum Fließen zu bringen, blockierende Energiemuster verlieren ihre Wirksamkeit und Sie können sich immer mehr zu dem entfalten, der Sie in Wirklichkeit sind bzw. sein könnten.

Was erwartet Sie während der Behandlung?

Nach einem Vorgespräch legen Sie sich ganz bequem auf die Behandlungsliege und werden sanft mit speziellen Aromaölen an Ihren vorgeburtlichen Linien an Füßen, Händen und Kopf massiert.

Bei der „Metamorphischen Methode“ (der „Pränatalen Therapie“) berührt der Therapeut am Innenfuß, an der Hand und am Kopf des Klienten mit sanften, kreisenden Bewegungen die Zonen, die in Bezug zu der Zeit der Schwangerschaft stehen, d.h. der Zeit, wo der Klient im Bauch seiner Mutter war. Auch Punkte vor der Zeugung werden mit behandelt.
Mögliche Reaktionen während der Behandlung werden gemeinsam parallel dazu im Gespräch aufgearbeitet.

Wie lange dauert in der Regel eine Sitzung?

Die zeitliche Sitzungslänge kann sehr unterschiedlich sein, je nach dem an welchem Körperteil gearbeitet wird. In der Regel dauert die Behandlung ca. 1 - 1,5 Zeitstunden.

Das Ziel der „Metamorphischen Methode“ ist also eine Befreiung von übernommenen, alten Lebensmustern hin zu mehr Lebensqualität und Einsicht in den Sinn der eigenen Inkarnation. Da dies Ziele vieler psychotherapeutischer Richtungen sind, zählt die „Metamorphische Methode“ somit zur Körperpsychotherapie. Eine ideale Ergänzung wie auch eine Bereicherung für viele andere psychotherapeutische Arbeitsweisen.

Mit wievielen Sitzungen sollten Sie rechnen?

Mindestens 3 Sitzungen, um die drei Körperteile zu behandeln. In der Regel braucht es jedoch nicht mehr als 5 Sitzungen.

Was sollten Sie für die Behandlung mitbringen?

Bringen Sie bitte zwei Laken, ein Handtuch und ein paar warme Socken mit. Bitte waschen Sie Ihre Füße bereits zu Hause!

Vorsorglicher Pflichthinweis

Alle unsere Produkte und Therapieformen ersetzen nicht die Diagnose durch einen Arzt bzw. Heilpraktiker ihres Vertrauens oder einen Arzt- bzw. Heilpraktikerbesuch.

Ich weise Sie deshalb darauf ausdrücklich hin, dass man bei der Geistheilung keine Diagnosen stellen darf und die Behandlung durch Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen kann. Vielmehr können durch eine geistige Heilsitzung bzw. über die Heilarbeit mit heilenden Händen, Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und  Seele für eine ganzheitliche Heilung gesetzt werden.

Sie sind effektive Hilfsmittel, die im Informations- und feinstofflichen Bereich Harmonisierungsenergien erzeugen und somit tiefe Blockaden lösen können und durch den einsetzenden Energiefluß den körpereigenen Selbstheiler aktivieren.

Wir geben zu keiner Zeit Heilversprechen ab!

Wir raten ausdrücklich zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden und bei Fragen zu Medikamenten / Mitteln, zur Ernährung und Lebensweise ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Sandra Graeber-Davis

sandra graeber davis3Mehr über mich und mein Team
Mitglied im Dachverband für geistiges Heilen:
Webseite des DGH & Informationsfilm

Mitglied beim Treffpunkt Lebensfreunde
Webseite des Treffpunkt Lebensfreunde